Doll-Art-Museum Bunde 

Vier- bis fünfmal im Jahr verwandelt sich das Dollartmuseum in das     

                                      Doll-Art-Museum.

Parallel zu den Veranstaltungen des Kulturkreises Bunde sollen Kunstausstellungen im Museum veranstaltet werden.  

Die Besucher des Bund(t)er Abends kommen dadurch am Freitagabend in den Genuss einer exklusiven Erstbesichtigung der Exponate in der Pause und vor Beginn der Veranstaltung. Am folgenden Wochenende ist die Kunstausstellung jeweils Samstag und Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.  

 

16720